A-Tes-Gen-7L

Das A-TES-Gen-7L ist die Quintessenz jahrzehntelanger Forschungsarbeit und persönlicher Erfahrungen. Die Grundlage dieser Technologie basiert auf den Arbeiten des weltbekannten Genies Nikola Tesla.

Die Konstruktion von Teslas “Extra Spule“ wurde von Goran Marjanovicv (Dipl. Ing,), der durch seine Langzeitstudie und Experimente über Nikola Teslas Arbeiten bekannt wurde, entziffert. Die TeslaGen Spule wird nach dem Prinzip der Nikola Tesla-Spule in Colorado Springs (USA) „Colorado Springs Tower“ gebaut.

Beim A-TES-Gen-7L, dem aktuellsten Gerät der Serie von Ing. Cedomir Mraz, findet sich ein weites Spektrum an Informationen und vitalisierenden Frequenzen. Der eingebaute Tesla Generator T-7TS wirkt nachweislich bioregulativ. (S. Zertifikat)

Im Gerät A-TES-Gen-7L ist zusätzlich das Modul ADAM-Gen eingebaut, was durch spezielle Spulen Vibrationen im elektromagnetischen Feld mit Frequenzen erzeugt, welche auch Biochemiker nutzen, um genetische Muster zu reparieren und zu regenerieren.

Auf der Grundlage zahlreicher Versuche und Erfahrungen und dem Studium der beobachteten Phänomene wurde festgestellt, dass der Tesla – Generator durch „Energie-Bio-Regulation” für die Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit einen entscheidenden Beitrag leisten kann.

Mit der Anwendung bekommt man die Möglichkeit ein Gleichgewicht auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene herzustellen. Ein Ungleichgewicht hingegen kann zu gesundheitlichen und anderen Problemen führen.

Durch die Einwirkung des TES-Gen-7L kann es zu einer deutlichen Verbesserung unserer Gene im ganzen Organismus und zu einer Balancierung unseres mentalen und emotionalen Zustands kommen.

Dies zeigen auch die Messung mit der Photonen-Diagnose von Dr. Michael König

Nach etwa 15 min. Anwendung in Abstand von ca. 2 m zum A-TES-Gen-7L wurde eine eindeutige

Harmonisierung des energetischen Zustands festgestellt.

VORHER: Links 45,2%      Rechts 54,8%  Unterschied 9,6%

 NAHER:  Links 49%            Rechts 51%   Unterschied nur 2%

 

Bei der PHOTONEN-DIAGNOSE werden die elektrischen Abstrahlungen von Finger- und Zehenspitzen aufgezeichnet und von einem Computer ausgewertet. Dadurch kann der energetische Zustand Ihrer inneren Organe ermittelt werden.

Mit diesem modernen Verfahren, einer Weiter-entwicklung der klassischen Kirlianfotografie, kann der Energiezustand des Körpers ermittelt und dokumentiert werden. Michael König erforscht seit über 30 Jahre die Gesetzmäßigkeiten biologischer Prozesse. Am Anfang stand seine Vermutung, dass elektrische Ladungen und die von ih-nen verursachten Felder unser Befinden beeinflussen. Dr. König berichtet von der Entdeckung des Kirlian-Effekts, den Leuchterscheinungen an Strukturen in einem Hochspannungs-Hochfrequenzfeld, sowie der Anwendung in Geologie, Landwirtschaft und Medizin.

Aus seinen Erkenntnissen entwickelte er die Photonen-Diagnose, mit der sich der Gesundheits- und Bewusstseins zustand eines Menschen elektromagnetisch messen lässt.

Zertifizierung: CE- Qualifikation,   Medizinprodukte Klasse 1 – Hilfsmittel, EN 60601

A-TES sl
cert1